image_pdfimage_print

10 Kinder besuchten die dreiteilige Workshopreihe, die an unterschiedlichen Veranstaltungsorten (Bramberg, Krimml, Wald) durchgeführt wurde. Dabei erhielten die Teilnehmer/innen einen Einblick in die Lebenswelt der Landwirte und Imker; sie erwarben u.a. Kenntnisse über die Milchwirtschaft, Mutterkuhhaltung bzw. Fleischwirtschaft. Weiters beschäftigten sich die Kids mit der Honigherstellung und dem Phänomen Bienensterben.

Zu den Highlights des Agrar-Workshops zählten die Herstellung und Verköstigung hauseigener Produkte, die Beobachtungen in einem Schaubienenstock sowie bei frei lebenden Bienen.

Ein großer Dank gebührt den Workshopleiter/innen und der Planungsgruppe Krimml für die tolle Vorbereitung und Ausgestaltung der Veranstaltungen.